Sex nach Herzinfarkt: Tipps und Tricks von Ärzten

Das Leben nach Herzinfarkt, auch wenn der Fokus der Läsion unbedeutend war, verursacht dies signifikante Änderungen aller Bereiche, einschließlich des intimen Lebens. Nun wird diese Frage offen diskutiert, obwohl viele Patienten, die sich einer Rehabilitation unterziehen, peinlich sind zuzugeben, dass sie Probleme mit der Arbeit des Fortpflanzungssystems haben. Ängste und Abneigung gegen sexuelle Dysfunktionen können jedoch nur den allgemeinen Gesundheitszustand verschlechtern, ganz zu schweigen über Verletzung der Beziehungen mit einem geliebten Menschen. Wenn es nach einem Herzinfarkt jedoch keine Schwierigkeiten mit dem Geschlechtsverkehr gibt, kann der Prozess der Rückkehr zur Normalität sowohl physiologisch als auch psycho-emotional weniger langwierig und komplex sein.

Sex nach Herzinfarkt

Abhängig von der Schwere der Erkrankung und den individuellen Merkmalen des Charakters kann ein Mensch unterschiedliche Gefühle darüber haben, dass er nichts im Bett kann. Einige suchen entschlossen nach Wegen, um Sex zurückzugewinnen und wenden sich an den Arzt, während andere sich vereinzeln und keine Maßnahmen ergreifen, um die Situation zu korrigieren. Die zweite Taktik verliert offensichtlich, denn wenn Sie das Problem nicht erkennen, dass Sex nach einem Herzinfarkt grundsätzlich nicht möglich ist, wird dies negativ die Weltanschauung und das Selbstwertgefühl beeinflussen und beschleunigt die Rehabilitation nicht.

Studien zeigen, dass 37-78% der Menschen, die eine Nekrose des Myokards entwickeln, vor dem Angriff an verschiedenen sexuellen Störungen zu leiden beginnen. Unter den männlichen Teil der Bevölkerung, am häufigsten gibt es erektile Dysfunktion, vorzeitige Ejakulation und vermindertes sexuelles Verlangen.

Bei Frauen wird von ihren Ärzten Anorgasmie und Vaginismus diagnostiziert - diese Krankheiten, wenn unbehandelt sind, verursachen Angstzustände und können zu Depressionen führen.

Wichtig! Obwohl die Nekrose der Herzzellen im Grunde eine "männliche" Pathologie ist, haben die Frauen nach dem Myokardinfarkt viel mehr Probleme. Laut Statistik sind etwa 80% von ihnen damit konfrontiert, dass sie aus verschiedenen Gründen gewöhnlichen Sex nicht haben können.

Sex nach einem Herzinfarkt ist ein wichtiges Element der Rehabilitation

Die Frage ob man nach einem Herzinfarkt Sex haben kann, oder man muss diese Freude natürlich ein für allemal vergessen, interessiert natürlich jeden Mensch, weil intime Beziehungen ein integraler und extrem wichtiger Teil des Lebens sind.

Nach den Kardiologen, gibt es keine Kontraindikationen dafür, engen Kontakt mit einem geliebten Menschen zu vermeiden. Natürlich, kann man sofort nach dem Angriff zum üblichen Regime nicht gehen – man muss mindestens 15-30 Tage warten, und es ist wichtig, unter der Aufsicht des Arztes zu sein und mit ihm zu diskutieren, ob Ihr Körper solcher Last widerstehen wird.

Zu den häufigsten Folgen eines Herzinfarkts gehören Angstzustände und alle Arten von psychischen Problemen, die in der Regel durch die Notwendigkeit sich an neue Bedingungen anzupassen, und in Bezug auf Ihre Gesundheit vorsichtiger zu sein, verursacht werden.

Dass eine Person nicht entmutigt wird, ist es wichtig, die Lebensfreude zu spüren, die während sexueller Spiele mit einem Partner voll erreicht werden können. Es ist klar, dass die Wiederherstellung des intimen Teils der Beziehung einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Die Daten von Wissenschaftlern zeigen jedoch, dass über 90 Prozent der Patienten völlig von Dysfunktionen befreit werden. Im Gegenzug verschärft der Mangel an Sex nach einem Herzinfarkt mit einem Partner die Situation und kann eine Ursache für die Entwicklung von chronischen emotionalen Störungen werden.

Um Sex nach dem Herzinfarkt nur die positiven Emotionen gebracht hat, es ist notwendig:

  • Rücksprache mit einem Kardiologen zu haben.
  • Während des Liebesspiels müssen immer Nitroglycerintabletten sein.
  • Die solchen Sexstellungen zu wählen, in denen die körperliche Belastung minimal ist.
  • Achten Sie darauf, sich nicht zu überanstrengen - es bedeutet maximalen psychologischen Komfort und einen angenehmen Platz, zum Beispiel sexuelle Aktivität in aufrechter Position oder auf harten Oberflächen ist höchst unerwünscht.
  • Vermeiden Sie den Konsum von alkoholischen Getränken - sollten Sie auch eine reichliche Mahlzeit und Schwitzbäder verzichten.

Besonders verantwortungsbewusst müssen Sie bei Verwendung von Potenzmitteln sein - ihre Aufnahme kann den Zustand des Herzmuskels nachteilig beeinflussen. Daher sollte der Einsatz von Medikamenten aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer (Viagra, Cialis, Levitra) mit dem Arzt vereinbart werden. Arzt unter Berücksichtigung der Krankengeschichte und der verwendeten Medikamente, hilft, das optimale Medikament für die Potenz in der richtigen Dosierung auszuwählen.

Wichtig! Wenn nach der Anwendung von Potenzmitteln ein Angina pectoris angreift, ist es strengstens verboten Nitroglycerin zu trinken. Die Kombination dieser Medikamente verursacht eine starke Abnahme des Blutdrucks und manchmal kann sogar zum Tod führen.

Sex nach Herzinfarkt - wann Sie sich an einen Notarzt wenden müssen?

Es ist nicht immer möglich, alles vorwegzunehmen, wenn man den Geschlechtsverkehr plant, insbesondere manchmal gibt es während des Prozesses Unbehagen. Der Grund, sofort zu stoppen und zum Arzt zu gehen, sind solche Symptome:

  • plötzlicher Schwindel oder Verlust des Bewusstseins;
  • gestörte Wahrnehmung von Farben;
  • Schmerzen auf der linken Seite der Brust;
  • schwere Muskelschwäche;
  • zunehmende Atembeschwerden;
  • eine ernste Abnahme oder Erhöhung der Herzfrequenz.

Sex nach Herzinfarkt – Tipps von Kardiologen

Da der Geschlechtsverkehr nach Herzinfarkt sowohl für die körperliche Erholung als auch für die Aufrechterhaltung eines normalen psychischen Zustands wichtig ist, verbieten die Ärzte Patienten nicht, diesen Bereich der intimen Beziehungen zu genießen. Eine andere Sache ist, dass es Empfehlungen gibt, wie Sex nach einem Herzinfarkt nicht nur angenehm, sondern auch so sicher wie möglich zu machen.

Zum Beispiel, um das Risiko einer Herzinsuffizienz zu minimieren, sollte die Intimität mindestens zwei Stunden nach dem Essen und in einem ausreichend kühlen Raum stattfinden. Erhebliche Rolle spielt eine vertraute Situation - zu Hause oder in einem Landhaus fühlt sich eine Person wohler und weniger beunruhigt. Besondere Vorsicht ist bei denjenigen geboten, die mit einem Herzschrittmacher leben.

BLOG