24 Fakten über den Frauenkörper, die auch für die Frauen interessant sein können

Lassen Ihnen den Titel nicht wie spielerisch zu scheinen: wir haben wahre, schockierende, faszinierende und geheimnisvolle Fakten über Frauen gesammelt.

Der Frauenkörper ist ein echtes Kunstwerk, und es verdient, bewundert - bekleidet und nackt – zu sein. Um zu verstehen, was eine Frau denkt und was sie fühlt, ist notwendig ihre Körpersprache, basierend auf den dünnen, subtilen Zeichen, zu erkennen.

1. Weibliches Herz schlägt schneller als männliches.
2. Frauen blinken doppelt so häufig wie Männer.
3. Frauen verbrennen Fett langsamer als Männer - etwa auf 50 kcal pro Tag.
4. Frauen haben ein stärkeres Immunsystem.
5. Der Durchmesser des weiblichen Haars halb so viel als männliche ist.
6. Das Corpus callosum im weiblichen Gehirn ist dicker als bei Männern, und es enthält 30% mehr Verbindungen. Deshalb können Frauen besser Multitasking lösen.
7. Die Zunge von Frauen hat mehr Geschmacksrezeptoren.
8. Frauen haben mehr Schmerzrezeptoren, aber aufgrund des Östrogens, der entzündliche Prozesse blockiert, ertragen Frauen besser im Allgemeinen Schmerz.
9. Frauen unterscheiden besser als Männer Farben, da Farbunterscheidung direkt mit dem X-Chromosom verknüpft ist.
10. Haut von Frauen ist 10-mal empfindlicher als von Männern.
11. Die Muskeln und Bänder von Frauen enthalten mehr Elastin als Kollagen, so Frauenkörper ist flexibler.
12. Frauen unterscheiden viel besser als Männer Hochfrequenztöne.
13. Elektrische Hirnaktivität von Frauen reduziert sich während des Schlafes nur um 10%, so dass der weibliche Schlaf empfindlicher ist.
14. Frauen unterscheiden besser als Männer Schattierungen von Süße.
15. Frauen orientieren sich im Raum schlechter als Männer.
16. Für die Rede einer Frau entsprechen zwei Gehirnzentren, so kann eine Frau leicht bis 8000 Wörter pro Tag, bis zu 3.000 Sounds und 10 000 nonverbale Signale verwenden. Die gleichen Indikatoren bei Männern sind zwei Mal niedriger.
17. Geruchssinn von Frauen ist von der Geburt besser entwickelt als von Männern.
18. Bei Frauen ist periphere Sicht gut entwickelt. Bei Männern - Röhrenblick.
19. Weiblicher Hals ist mobiler, also eine Frau wendet in der Regel den Kopf hin und ein Mann dreht seinen ganzen Körper.
20. Haarausfall ist eine X-Chromosomen rezessives Merkmal, ein Mann vererbt dies von seiner Mutter.
21. Aufgrund des Vorhandenseins von zwei X-Chromosomen auftreten bei Frauen nur selten Komplikationen und chronische Erkrankungen.
22. Die Frauen weinen im Durchschnitt von 30 bis 64 Mal pro Jahr, die Männer - nur 6-17 Mal.
23. 30% der Frauen während der Schwangerschaft erleben eine Leidenschaft zu den ungenießbaren Dingen.
24. Erhöhte Konzentrationen von Progesteron, Östradiol und Cortisol steigern ein Gefühl der Angst und das Gefühl der Unsicherheit bei Frauen. Daher fühlt eine Frau intuitiv besser als ein Mann die Bedrohung.

BLOG