Küsse sind gut für die Gesundheit!

Experten auf dem Gebiet der traditionellen Medizin argumentieren, dass Küsse nicht nur die "himmlische Vergnügen", sondern auch wirksames Mittel gegen eine Vielzahl von Beschwerden sind.

Rezept № 1
Ärzte aus Los Angeles haben gefunden, dass die "langen" Küsse sehr positiv unser Kreislaufsystem beeinflussen. Tatsächlich während der Küsse erhöht die Pulsrate bis zu 110 Schläge pro Minute. Dies ist eine hervorragende Ausbildung des kardiovaskulären Systems.

Rezept № 2
Die gleichen Forscher haben davon vorgerechnet, dass nach dem Kuss die Lungen im Notbetrieb zu arbeiten beginnen: 60 Atemzügen pro Minute statt der üblichen 20. Solche Belüftung ist die beste Prävention von Lungenerkrankungen.

Rezept № 3
Die Mitarbeiter der Akademie für Zahnmedizin in Chicago glauben, dass der Kuss eine Prävention von Karies ist. Genau so. Kuss stimuliert die Produktion von Speichel, der besser als Kaugummi den Säureangriff auf den Zähnen neutralisiert.

Rezept № 4
Die professionellen Zahnärzte aus Krankenhäusern New York entdeckten, dass die Fans von leidenschaftlichen und zärtlichen Küssen weniger wahrscheinlich an Parodontitis (Zahnfleischerkrankungen) leiden. Die Tatsache ist, dass das beste Mittel gegen Parodontitis – Zahnfleischmassage ist.

Rezept № 5
Wenn Sie Küsse, die mehr als drei Minuten dauern, üben, entlasten Sie damit Ihren Körper von Stress und seinen Folgen – sagen die Forscher von einem Krankenhaus in Montreal. Lange Küsse initiieren eine Kette von biochemischen Reaktionen, die das "Stresshormon" zerstören.

Rezept № 6
Dr. Ulf Beming aus der Österreichischen Akademie für Allgemeinmedizin sagt, dass ein Kuss - eine Art von Schluckimpfung ist. Dies ist nicht verwunderlich, denn Speichel viele Bakterien enthält, und 80% von ihnen sind allgemein, und 20% individuell, die wir einander weitergeben. Als Ergebnis wird unseres Immunsystems aktiviert und beginnt erhöhte Antikörperproduktion.

Experten aus USA führten eine Studie durch, die einige überraschende Ergebnisse zeigten: es scheint, dass häufige Küsse eine äußerst positive Auswirkungen auf das finanzielle Wohlergehen von Männern haben kann.

Es gibt die Meinung, dass Küsse nichts anderes als eine Manifestation der menschlichen Schwäche sind, sondern eine solche Demonstration der Zuneigung für ihre geliebten Frauen die Verlegenheit verursacht. Wissenschaftler aus der USA University entschieden herauszufinden, welche Vorteile die Zuneigung den Männern bringen, und sie haben zu einem unerwarteten Ergebnis gekommen. Wie sich herausstellte war, wie häufiger die Männer ihre Auserwählten küssen, desto besser ihre finanzielle Situation ist.

Spezialisten haben eine Umfrage durchgeführt, die Teilnehmer waren mehrere Dutzend Männer, die eine völlig andere Haltung zu den Küssen mit dem schönen Geschlecht haben. Nach der Berechnung der Ergebnisse der Umfrage haben die Experten ein Kuriosum gefunden: solche Befragten, die ihre zweite Hälfte öfter küssen, verdienen höhere Löhne als solche Befragte, die nicht küssen mögen. Die Männer, die gewohnt zu küssen haben, konnten sich in 73% der Fälle von hohen Einkommen rühmen, und verließen weit hinter den Gegnern solcher Manifestationen der Liebe.

Die Wissenschaftler empfehlen häufiger Ihr Liebhaber mit Küssen zu belohnen. Sie sagen, dass  solche harmlose Form von Streicheln in der Lage ist, einem Mann eine große Stimmung und einen Frieden des Geistes zu schaffen, ihre Gesundheit zu verbessern und, und haben auch eine sehr positive Auswirkungen auf seine finanzielle Wohlergehen.

BLOG