Sexuelle Männergesundheit

Sexuelle Männergesundheit

Wenn wir den Begriff "Männergesundheit" hören, denkt man nicht über allgemeinen Zustand des Organismus, und zwar über den Zustand seiner sexuellen Gesundheit, das heißt über die Potenz. Männergesundheit gerade im sexuellen Plan ist sehr wichtig, da die Gebrauchstauglichkeit in sexueller Hinsicht, ein Mann macht.

Leider zeigt die moderne medizinische Praxis, dass fast alle Männer die Symptome von Krankheiten ignorieren. Normalerweise kann dies durch die Tatsache erklärt werden, dass Männer sind peinlich, zugeben, dass im Sexualleben, in einem Zustand der sexuellen Gesundheit einige Probleme haben. So sie verschleppen en Arztbesuch und sind davon überzeugt, dass es vorübergehend und selbst irgendwie gehen wird. Und wenn die Probleme in die Männergesundheit beginnen, ernster zu sein, und es ist schon unmöglich sie zu ignorieren, verliert man das Vertrauen in seine sexuellen Fähigkeiten.

Die Probleme im sexuellen Leben der Männer entstehen an und für sich nicht, also in fast allen Fällen die Ursache ist der Mensch selbst. Um die Probleme mit der Gesundheit zu vermeiden, muss der Mann vor allem wissen und verstehen was ihm schadet. Betrachten wir die Gründe, die sich auf die Männergesundheit negativ auswirken:

  • Schlechte Gewohnheiten wie Rauchen, Alkoholmissbrauch oder Drogenkonsum;
  • Bewegungsmangel und sitzende Lebensweise, die zu einer Stagnation des Blutes führt;
  • Abwesenheit der Beschäftigungen vom Sport;
  • Falsche Ernährung - Essen zu viele Fett, süßen oder salzigen Lebensmitteln, sowie Missbrauch von Gewürzen und kohlensäurefreie Getränke;
  • Zu aktives Sexualleben, das den häufigen Wechsel der sexuellen Partnerinnen meint;
  • Kein Sex;

Wie Sie wissen, ist die beste Verteidigung - der Angriff und die beste Behandlung - Prävention. Deshalb soll der Mann, der um seine Gesundheit kümmert, ein paar Regeln befolgen.

Erstens muss man sich richtig ernähren: essen nur gesunde Lebensmittel, vergessen Sie nicht, das Gemüse, Obst, Fleisch und Milch. Außerdem wäre es wünschenswert, aus der Ration die gebratene und fettige Nahrung auszuschließen, sowie, die Zahl der süßen Nahrung zu verringern. Für den guten Männergesundheit soll man auch Getränke mit Kohlensäure zu verzichten. Man kann es leicht mit Tee, frische Säfte, oder auch nur Wasser ersetzen.

Zweitens soll man die Notwendigkeit zu schlechten Gewohnheiten zu überdenken. Alkohol und Nikotin – die Faktoren, die die sexuelle Gesundheit des Menschen sehr beeinflussen, und wenn sie zu oft verwenden, so kann man das normale Funktionieren des sexuellen Systems des Organismus des Mannes vergessen.

Alkohol vermindert die Qualität und Aktivität der Spermien und Bier verursacht die Produktion des weiblichen Hormons Östrogen. Wegen der großen Menge dieses Hormons im Organismus wird die Stimme des Mannes niedriger, fängt der Haarausfall an, sowie es nimmt der Umfang der Brust und des Bauches zu. Also, wenn Sie wollen, so lange wie möglich die Männlichkeit zu fühlen, verzichten Sie auf den Gebrauch der übermäßigen Zahl der alkoholischen Getränke und von den Zigaretten.

Es kann fern vom intimen Leben des Mannes scheinen, aber die Vorliebe zu den Computerspielen hat sehr negativen Einfluss. Es handelt sich darum, dass ein langwieriger Aufenthalt in einer sitzenden Lage zur Stagnation des Blutes, und, wie das Ergebnis, der Abschwächung der Potenz beiträgt. Zusätzlich zu rücksichtslosen Videospiel-Sucht kann ein Mann einfach nicht die sexuelle Erregung fühlen, sich mit der Partnerin befindend, da seine ganze emotionale Anregung dem Computer gewidmet ist.

Also versuchen Sie Ihre Zeit vor dem Computer zu begrenzen, und versuchen Sie mehr Sport treiben - es wird nicht nur Ihre Gesundheit stärken, sondern auch wird den positiven Einfluss auf den Zustand des Organismus insgesamt leisten (Übungen für intime Muskeln).

Überprüfen Sie Ihre Ernährung. Dazu ist nötig es auf die schädlichen Lebensmittel zu verzichten – Konservierungsstoffe, Lebensmittel mit Farbstoffen. Stattdessen erhöhen die Anzahl der Leguminosen, mageres Fleisch, Eier, Nüsse, Knoblauch, Karotten, Fisch, Obst und Gemüse in der Ernährung.

Männer, wenn Sie wollen so lange wie möglich mit ihrem Sexualleben zufrieden sein, kümmern sich um sich selbst, den allgemeinen Zustand des Organismus folgend!

BLOG